Politiker machen Front gegen die Banken

Tagesschau.de schreibt: „Angesichts der neuen Bankenkrise und den möglichen Folgen für die Steuerzahler in Deutschland hat sich eine parteiübergreifende „Koalition der Bankenkritiker“ gebildet: Politiker von SPD, Grünen und CSU fordern eine Neuordnung der Kreditwirtschaft. Scharfe Kritik üben sie an Deutsche-Bank-Chef Ackermann.“
Komisch, bisher haben doch diese Politiker immer für die „alternativlose“ Rettung der Banken gestimmt – versprochene Kontrollen nicht durchgesetzt, etc. und nun das!?!
Scheint mir eine „ich gewinne ein paar Wählerstimmen, wenn ich so rede“ Aktion zu sein. TATEN sind gefragt – KEINE Worte.

Was mich so beschäftigt, ärgert, interessiert…freut, Gedanken zu aktuellen Themen, Buch- und Filmkritiken, Bibelarbeiten, Predigten uvm

%d Bloggern gefällt das: