Nazis

Da bin ich doch echt platt:

Denken Sie manchmal, dass es in Deutschland zu viele Zuwanderer gibt?

Haben Sie manchmal das Gefühl, im eigenen Land fremd zu sein?

Ja?

Dann haben Sie eine fremdenfeindliche Einstellung!

Das war zumindest die Aussage der Tagesthemen am Montag 12.12.2011.
Und: diese „Einstellung“ vieler Deutscher trägt dazu bei, dass solche Morde, wie die welche die Nazis der NSU verbrochen haben, überhaupt „getan“ werden.

Zumindest habe ich so die Aussagen Wilhelm Heitmeyer, dem Leiters des Instituts für interdisziplinäre Gewalt- und Konfliktforschung verstanden.

Mich irritiert, dass man Fremdenfeindlichkeit an zwei so einfachen Fragen festmachen kann. Ich arbeite seit über 15 Jahren mit Migranten. Einige sind in dieser Zeit zu Freunden geworden. Trotzdem könnte ich beide Fragen manchmal mit Ja beantworten – zumindest dann, wenn ich die Fragen emotional beantworte. Dass ich deshalb ein fremdenfeindlicher Deutscher sein soll – darüber kann ich nur den Kopf schütteln. Das ist dann doch sehr einfach!

Was denken Sie?

Was mich so beschäftigt, ärgert, interessiert…freut, Gedanken zu aktuellen Themen, Buch- und Filmkritiken, Bibelarbeiten, Predigten uvm

%d Bloggern gefällt das: