Make my life a prayer to You!

Keith Green war für mich in meiner Jugend viel mehr als ein Musiker. Seine Musik war eigentlich gar nicht die “ Meine“. Dass ich trotzdem zahlreiche Platten (und heute CD´s) im Schrank hatte (und habe), dafür gab es einen wesentlichen anderen Grund: Sein Leben war ein Vorbild für mich – herausfordernd, ernüchternd, ermutigend, ehrlich. Seine Biografie: „Kompromisslos“, war für mich mit die herausforderndste und krasseste Lebensgeschichte, die ich mir vorstellen konnte – und dabei so einfach und so menschlich. Zu seinem Todestag veröffentliche ich eines seiner, für mich beeindruckendsten Lieder, mit meiner freien Übersetzung.

Keith Green      *21.10.1953 – †28.7.1982

(hier mehr biografisches)

Make my life a prayer (klick hier für das Lied)

Make my life a prayer to you                                            Mach mein Leben zu einem Gebet für Dich
I wanna do what you want me to                                    Ich möchte tun, was Du möchtest dass ich tue
No empty words and no white lies                                 Keine leeren Worte und keine weißen Linien
No token prayers no compromise                                  Keine dahin gesagten Gebete, keine Kompromisse

I wanna shine the light you gave                                    Ich möchte das Licht widerspiegeln, das Du gegeben hast
Thru your son you sent to save us                                durch Deinen Sohn, den Du gesandt hast um uns zu retten
From ourselves and our despair                                   von uns selber und unserer Hoffnungslosigkeit
It comforts me to know you’re really there              es ist tröstend zu wissen, dass Du wirklich da bist

Chorus
Well I wann thank you know                                          Ich möchte Dir danken, Du weißt es
For being patient with me                                              dass Du so geduldig mit mir bist
Oh it’s so hard to see                                                         Oh es ist so hart zu sehen
When my eyes are on me                                               wenn ich auf mich selber schaue
I guess I’ll have to trust                                                  ich glaube ich sollte vertrauen
And just believe what you say                                    und einfach glauben was Du sagst
Oh you’re coming again                                                 Oh, Du kommst wieder
Coming to take me away                                                Du kommst um mich mit Dir zu nehmen

I wanna die and let you give                                        Ich wollte sterben, aber Du lässt Dein Leben
Your life to me so I might live                                     für mich so dass ich lebe
And share the hope you gave me                              und die Hoffnung teile, die Du mir gegeben hast
The love that set me free                                               und die Liebe, die mich frei gemacht hat

I wanna tell the world out there                                Ich will der Welt draussen sagen
You’re not some fable or fairy tale                          Du bist keine Fabel oder ein Märchen
That I’ve made up inside my head                           dass ich erkannt habe
You’re God the son and                                               Du bist Gott der Sohn und
you’ve risen from the dead                                        bist auferstanden von den Toten.

 

AMEN – möge Gott es tun!

See You in heaven Keith.

Noch ein Link:
Last Days Ministries – ist die Missionsgesellschaft von Keith Green (bzw. dessen Ehefrau Melody Green)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: