Bierprobe

Vor kurzem war ich zu einer Bierprobe eingeladen. Fünf Männer, die einen Abend zusammen sitzen und ein Bier nach dem anderen verteilen und testen. Anhand eines Bewertungsbogens wurde dann jedes Bier beurteilt.

IMAG0612Bei der Probe ist uns aufgefallen, dass man folgendes verbessern müsste: zum einen muss der Schaum und das Aussehen mit in die Beurteilung einfließen, zum anderen sollte man an einem Abend eine bestimmte Sorte testen. Denn man kann Weizen nicht mit Altbier vergleichen, oder mit Pils. Trotzdem meine ich, dass wir interessante Erkenntnisse gewonnen haben, die anderen vielleicht hilfreich sein könnten – auch wenn das alles sehr, sehr subjektiv ist.

Die Bewertungen sind wie folgt – Geschmackseigenschaften

Gesamt: 0=sch…, 1=ok, nichts besonderes, 2=gut, 3=sehr gut, 4=perfekt
einzelne Eigenschaften: 0=gar nicht bis sehr wenig, 1=sehr wenig bis fast mittel, 2=fast mittel bis wenig mehr als mittel, 3=wenig mehr als mittel bis viel, 4=viel bis sehr viel, k.A.= keine Angabe, nicht bewertbar

Daher – hier unser Ergebnis: (leider erstmal ohne Bilder, weil da hat es mir den Beitrag durcheinander gewürfelt)

Hirsch Pils  aus Österreich – Gesamtnote 1
herb – 2, süffig – 1, wässrig – 1, würzig – 1

Zwettler Festbock – Gesamtnote  0
herb – 0, süffig – 0, wässrig – 2, würzig – 0

Ottakringer (Wien) 5,2% Gesamtnote 1
herb – 0, süffig – 2-3, wässrig – 3, würzig – 2

Jenlain – Gesamtnote 0-1
herb – 1, süffig – 3, wässrig – 0, würzig – 2

Lobkowicz – Gesamtnote 2
herb – 3, süffig – 0, wässrig – 0, würzig – 4

Altenmünster Winterbier – Gesamtnote 2
herb – 2-3, süffig – 1, wässrig – 0, würzig – 4

Indian Pale Ale – Gesamtnote 2-3
herb – 3, süffig – 1, wässrig – 2, würzig – 4

Wieselburger (Dose) – Gesamtnote 3+
herb – 1, süffig – 4, wässrig – 1, würzig – 3

Pax Pilsner- Gesamtnote 3-4
herb – 4, süffig – 1, wässrig – 0, würzig – 3-4

 Dulcis 12 (mit Honig) 11% – Gesamtnote 3-4
(außer Wertung)
herb – 0, süffig – 4, wässrig – 0, würzig – 4

Old Tom Chocolate – Gesamtnote 1-2 (das einzige, das wir nicht ausgetrunken haben, eklig)
herb – 1, süffig – 2, wässrig – 0, würzig – 3

DAS SIEGERBIER:
Franziskaner Weissbier Royal – Gesamtnote 4
herb – 0, süffig – 3, wässrig – 0, würzig – 4

Zur Ergänzung: keiner von uns war nach der Bierprobe betrunken, wir hatten eine ordentliche Grundlage mit Kässpätzle und eine Menge Zeit um die Biere zu verkosten.

Fazit: Wiederholung tut not.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar